Inspirationen für seltene Buben-Vornamen

Wer schon ein Kind hat, weiss es. Es ist nicht so leicht, den wirklich passenden Namen für den Zwerg im Bauch zu finden. Schliesslich habt ihr euer kleines Glück ja noch nicht gesehen.


Dazu spielen bei der Suche nicht nur persönliche Vorlieben eine Rolle, es gibt zahlreiche weitere Entscheide. Soll ein Zweitname dabei sein? Kann man ihn unvorteilhaft «verhunzen»? Soll der Grosspapi oder Götti namenstechnisch eingebunden werden? Passt der Vorname auch zum Nachnamen?


Neben all diesen Fragen wünscht du dir vielleicht auch, dass nicht jedes dritte Baby in der Spielgruppe denselben Namen tragen wird. Liam, Noah, Matteo, Gabriel und Luca würde ich dir dann nicht empfehlen.


Selten soll der Babyname also sein?

Aber dabei bitte doch nicht so ausgefallen, dass man ihn vor lauter y und Bindestrichen kaum mehr aussprechen, geschweige denn schreiben kann?


Dann lasst euch hier inspirieren und findet ein paar Vorschläge für seltene und ausgefallene Vornamen. Mit Liebe habe ich euch Bubennamen herausgesucht, die in der Schweiz kürzlich nicht mehr als zweimal vergeben wurden.


Ich bin gespannt, wie ihr euer Kind nennt und vielleicht mit einer freien Taufe willkommen heissen möchtet.


Hier findet ihr die Liste mit den seltenen Bubennamen aus der Schweiz

Seltene Buben-Vornamen_Statistik 2019_Ze
.
Download • 88KB


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Nicole Hermann

Zeremoniengestalterin & Kommunikationsberaterin

Im Lindeli 20

6374 Buochs

bei Luzern / Schweiz

041 610 73 12

079 628 46 43

info@zeremonienmitherz.ch